27.12.2021 22:34 |

Krach und Buhrufe

Titelverteidiger Price gewinnt Darts-Wahnsinn

Titelverteidiger Gerwyn Price hat die nächste knifflige WM-Partie überstanden und wird die Darts-Weltrangliste auch nach den Titelkämpfen von London anführen. Der Waliser bezwang am Montag den Belgier Kim Huybrechts in einer hochklassigen Partie knapp mit 4:3 und steht im Achtelfinale. Price geriet wie schon in seiner Zweitrundenpartie gegen den Engländer Ritchie Edhouse in Rückstand, diesmal mit 1:2-Sätzen. Er stand danach in mehreren Situationen kurz vor dem Aus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Den hart umkämpften und von vielen Fehlern geprägten Entscheidungssatz gewann Price dann mit 6:5-Legs. Kurz gerieten die beide Rivalen auf der Bühne sogar aneinander. Price‘ Auftritt wurde erneut von lautstarken Buhrufen und Pfiffen begleitet. Der ehemalige Rugby-Profi baute sich dafür nach erfolgreichen Würfen demonstrativ und lautstark vor den Fans auf.

In der Runde der letzten 16 bekommt es Price mit dem Niederländer Dirk van Duijvenbode, der im Alltag auf einer Auberginen-Farm arbeitet, zu tun. Der Achtelfinal-Einzug genügt ihm, um auch am Tag nach dem WM-Finale sicher die Nummer eins der Welt zu bleiben. Selbst bei einem Titelgewinn des Schotten Peter Wright würde Price knapp den Spitzenplatz verteidigen.

Das Coronavirus hat auch die Darts-WM erreicht. Der Niederländer Vincent van der Voort wurde positiv getestet, damit zieht sein englischer Gegner James Wade kampflos ins Achtelfinale ein. Zu Weihnachten war mit Raymond van Barneveld bereits ein weiterer Niederländer positiv auf das Virus getestet worden. Der fünfmalige Weltmeister war nach einer 1:3-Niederlage gegen Rob Cross (England) aber bereits aus dem Turnier ausgeschieden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)