26.12.2021 08:01 |

Größtenteils trocken

Der Stefanitag wird kühl, bewölkt und nebelig

Am Stefanitag dominieren in Kärnten dichte Wolken und Hochnebel. Die Sonne hält sich dabei die meiste Zeit des Tages gut versteckt. Dafür ist kein Neuschnee in Aussicht - zumindest bis am späten Nachmittag.

Laut den Wetterexperten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) überwiegen am heutigen Stefanitag in Kärnten dichte Wolken. Auch Hochnebel ist am Start.

Meist trocken und kalt
Die meiste Zeit bleibt es aber trocken. Erst am späten Abend können ganz im Südosten des Landes auch ein paar Schneeflocken fallen. Erwähnenswerte Neuschneemengen stehen aber nicht auf der Feiertagsagenda.

Die Tageshöchstwerte liegen meist nur zwischen 0 und 2 Grad plus. Es wird also eine Spur kühler als am gestrigen Christtag. Perfektes Wetter, um einen kurzen Spaziergang zu machen, und dann mit den Kindern die Weihnachtsgeschenke zusammenzubauen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)