21.12.2021 12:46 |

Techniker gefragt

Festspiele und Seilbahn suchen gemeinsam Personal

Die Salzburger Festspiele und die Hochkönig Bergbahnen gehen eine ungewöhnliche Zusammenarbeit ein: Die beiden Betriebe suchen gemeinsam Mitarbeiter. Vor allem Techniker sind gefragt. Sie sollen im Sommer bei den Festspielen hinter den Kulissen werken und im Winter die Liftanlagen der Bergbahnen am Laufen halten.

Zwei prominente Salzburger Betriebe gehen bei der Personalsuche neue Wege. Die Salzburger Festspiele und die Hochkönig Bergbahnen suchen ab sofort gemeinsame Mitarbeiter. Gefragt sind vor allem Beschäftigte im technischen Bereich, die sich ab sofort bei einem der beiden Betriebe bewerben können.

Die entgegengesetzten Hochsaisonen kommen den beiden Betrieben entgegen. Die Festspiele haben im Sommer erhöhten Personalbedarf, die Bergbahnen im Winter. So sollen Facharbeiter, Installateure, Mechaniker oder Elektriker künftig im Sommer bei den Festspielen werken und im Winter bei den Bergbahnen.

„Durch diese zusätzliche Sicherheit können wir Interessierten mehr Attraktivität bieten“, sagt Lukas Crepaz, kaufmännischer Direktor der Festspiele. Das Angebot richtet sich vor allem an Jobsuchende, die zwischen Salzburg und Mühlbach am Hochkönig wohnen. „Bei genauerem Hinsehen ergeben sich zahlreiche Übereinstimmungen in unseren beiden Unternehmen“, sagt Siegfried Plöbst, Geschäftsführer der Hochkönig Bergbahnen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)