16.12.2021 07:18 |

Böse Überraschung

Handbremse vergessen: Lenkerin fand Auto im Bach

Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr Dornbirn zu einem Einsatz in den Stadtteil Hatlerdorf gerufen. Ein roter Hyundai i10 war in einen Bach gerollt - nachdem die Lenkerin vergessen hatte, die Handbremse anzuziehen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Eine böse Überraschung erlebte am Mittwochabend die Lenkerin eines roten Kleinwagens. Als die Frau gegen 21 Uhr im „Bachmähdle“ in ihren Hyundai i10 steigen wollte, war das Auto nicht mehr dort anzutreffen, wo sie es abgestellt hatte.

Was war geschehen? Während ihrer Abwesenheit war der Pkw in den - direkt neben der Straße liegenden - Bach gerollt. Der Grund dafür laut ersten Erkenntnisse: Die Handbremse war nicht angezogen.

Zur Bergung des Kleinfahrzeugs musste die Feuerwehr Dornbirn dem ÖAMTC assistieren. Die genaue Höhe des Schadens am Pkw ist noch nicht abzuschätzen. Verletzt wurde niemand.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-2° / 2°
wolkig
-5° / 4°
wolkig
-4° / 2°
wolkig
-4° / 3°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)