10.12.2021 10:13 |

Flammen im Garten

Zwei Feuerwehren bei Schuppenbrand in Walbersdorf

Neben dem Schneechaos am Donnerstag waren die Feuerwehren Walbersdorf und Mattersburg in der Nacht auf Freitag auch bei einem Schuppenbrand im Einsatz. Beim Eintreffen stand ein Großteil des Gebäudes bereits in Vollbrand.

Der Grund für das rasche Ausbreiten des Feuers war Holz, welches in dem Schuppen in Walbersdorf gelagert war. Bislang ist noch unklar, warum dieser zu brennen begann. Um ein Übergreifen auf benachbarte Häuser zu vermeiden, mussten die zwei Feuerwehren schnell handeln.

Daher starteten die Einsatzkräfte mehrere Außenangriffe und löschten den Brand von drei Angriffspunkten, sodass das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte. Im Anschluss begaben sich die Wehren mittels Atemschutz in die Brandruine, um mögliche Glutnester zu eliminieren und das Lager auszuräumen. Insgesamt waren die Florianis zwei Stunden vor Ort. 

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 6°
stark bewölkt
-3° / 8°
stark bewölkt
-1° / 6°
stark bewölkt
-1° / 7°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)