10.12.2021 08:58 |

Impfquote ist top

Neuinfektionen wieder nur zweistellig

Der Positivtrend der letzten Tage hält an: Mit 85 Neuinfektionen, aber 170 Genesenen ist die Gesamtzahl der infizierten Personen um 87 auf 1.384 gesunken.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Leider sind auch zwei Todesfälle zu beklagen: eine 73-jährige Frau aus dem Bezirk Jennersdorf und eine 55-jährige Frau aus dem Bezirk Oberpullendorf. In Spitälern werden derzeit 94 Personen behandelt, davon 18 auf der Intensivstation. Die Zahl der Quarantänepflichtigen ist um 115 auf 2.020 gesunken.

Von den 228.865 geimpften Burgenländern haben 213.462 den zweiten und 105.967 den dritten Stich erhalten.

Aufwärtstrend auch bei den Sieben-Tages-Inzidenzen
Der Landesdurchschnitt von 272,6 wird derzeit vor allem in Eisenstadt (294,80) und Eisenstadt-Umgebung (300) übertroffen, am besten steht Neusiedl am See mit 163,33 da.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-2° / 6°
bedeckt
-6° / 6°
stark bewölkt
-4° / 5°
stark bewölkt
-4° / 5°
Schneeregen
-3° / 5°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)