Second-Hand-Aktion

Vöcklabrucker Christbäume in doppelter Mission

Die 120 Tannen, die noch bis Weihnachten die Innenstadt von Vöcklabruck schmücken, spenden am Heiligen Abend Bürgern daheim Weihnachtsfreude - und das zum Nulltarif.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Goldene und rote Schleifen wurden an die Äste gebunden, Kugeln in den dazu passenden Farben fixiert. Manchmal mischen sich auch Tonherzen drunter, die in der Lebenshilfe-Werkstätte gemacht wurden: „Beim Schmücken helfen wir zusammen, Bürger und Vereine können mitmachen. Vor allem Mütter freuen sich mit ihren Kindern über die Möglichkeit, Bäume aufzuputzen“, erzählen Michaela Scheibl und Karin Klement vom Tourismusbüro Vöcklabruck, die die Baum-Verantwortlichen sind.

120 Tannen schmücken seit Mitte November die Stadt im Hausruckviertel, am Heiligen Abend bekommen sie eine neue Mission. Denn über Vermittlung des Tourismusbüros können sich Menschen, die sich keinen eigenen Christbaum leisten können oder wollen, um einen der Deko-Stücke der Stadt bewerben und am 24. Dezember kostenlos abholen. Die Tannen werden dabei entweder abgeschmückt oder gegen eine Kaution in Höhe von 20 € vollständig dekoriert und mit Christbaumständer zur Verfügung gestellt.

Die Initiative „Der weitergegebene Christbaum“ entstand übrigens rein zufällig. „Im Vorjahr gab es eine Anfrage, was mit den Bäumen zu und nach Weihnachten passiert“, erzählt Ulli Meinhart vom Stadtmarketing. Für heuer wurde die Aktion professionell aufgezogen, weil die Second-Hand-Bäume einfach eine erstklassige Idee sind.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol