Renato Sanches

Salzburg-Gegner Lille: Goldjunge als Fragezeichen

Nach einer Meniskus-Verletzung lief Renato Sanches jüngst wieder für Lille auf. Doch wie in Salzburg droht der Mittelfeld-Star auszufallen. Der (einstige) Goldjunge wird zum Fragezeichen.

Renato Sanches war 2016 bei Portugal gegen Frankreich mit 18 Jahren der jüngste jemals in einem EM-Finale eingesetzte Kicker. Im selben Jahr krallte sich der Ronaldo-Kollege und EM-Champion auch die begehrte Golden-Boy-Auszeichnung für den besten U21-Kicker in ganz Europa. Die steile Karriere Sanches’ bekam später bei den Bayern zwar einen Knicks. Spätestens mit dem überraschenden Titelgewinn in der Ligue 1 mit Lille vergangene Saison kehrte der Mittelfeldmann aber wieder zurück ins Rampenlicht.

Gegen Monaco nicht im Kader
Für Salzburgs heutigen Gegner ist der Goldjunge ein Trumpfass als läuferisch starker und vor allem dynamischer Spielgestalter. Den Nord-Franzosen hat Sanches schon in Salzburg bei der 1:2-Pleite gefehlt. Nach überstandener Meniskus-Verletzung suchte man den heute 24-Jährigen aber auch am Freitag in Monaco (2:2) vergeblich im Lille-Kader.

Den verletzungsanfälligen Dribbler plagt eine Muskelverletzung. Hinterm Einsatz heute steht ein riesiges Fragezeichen - kein Nachteil für die Bullen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)