20.11.2021 16:02 |

Ansturm auf Geschäfte

Das große Shoppen vor dem vierten Lockdown

Mitten im Weihnachtsgeschäft wird der Kärntner Handel durch vierten Lockdown erneut zur Schließung verdonnert. Seit Freitag herrscht Ansturm auf Geschäfte.

Bereits am Freitagnachmittag konnte man beobachten, wie die Kärntner Einkaufstraßen und -zentren von Stunde zu Stunde von immer mehr Kunden besucht wurden. „Viele nutzen die letzten Tage vor dem Lockdown noch, um Weihnachtseinkaufe zu erledigen“, berichtet Julian Kellerer, der ein Modegeschäft in Völkermarkt betreibt.

Verlängerte Öffnungszeiten
Kärntner Händler erwarten vor allem heute, Samstag, einen großen Ansturm und haben aus diesem Grund sogar ihre Öffnungszeiten verlängert. „Jetzt kann die Ware noch verkauft werden. Das muss ausgenutzt werden.“

Unmut
Großer Unmut herrscht auch unter den Kunden: „Es musste etwas passieren, das ist aufgrund der steigenden Infektionszahlen klar, doch dass eine Schließung so kurzfristig angesetzt wird, ist für Händler und Kunden unfair“, schildert eine Klagenfurterin, die am Freitag noch die notwendigsten Einkäufe erledigte.

Auch im Lockdown für Kunden da
Daniel Pscharzer von Dany’s Music Shop in Villach bekam bereits zahlreiche Anrufe von Kunden, die fragten, wie sie im Lockdown an Waren kommen werden: „Ich setze auf ,click-and-collect’, bin sowohl telefonisch als auch über Facebook und Whatsapp erreichbar. Ich bin guter Dinge, dass das Weihnachtsgeschäft trotz Lockdown nicht so schlecht wird!“ Das sieht Atrio-Centermanager Richard Oswald ähnlich: „Viele Geschäfte werden auf Abholservice umstellen. Heute erwarte ich mir gesittetes Shoppen statt Chaos. Wir haben aus drei Lockdowns gelernt.“

Manuela Karner
Manuela Karner
Peter Kleinrath
Peter Kleinrath
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)