15.11.2021 11:05 |

Auf Brauchtumsmesse

Auszeichnung an die Botschafter der Volkskultur

Eine Bühne für ihr großes Ehrenamt gab es am Sonntag auf der Brauchtumsmesse: 21 Botschafter der Volkskultur wurden ernannt. Urkunde und Anstecker sind seit 2015 einerseits Auszeichnung, aber auch Auftrag und Bitte, Brauchtum und Volkskultur weiterhin lebendig zu halten und an weitere Generationen weiterzugeben.

Nach der Arbeit organisieren sie vom Wohnzimmer aus Veranstaltungen, sind bei Proben hoch konzentriert oder bauen Bühnen auf. Für besondere Leistungen in der Volkskultur überreichten Igor Pucker, Leiter der Landeskulturabteilung, und Heimo Schinnerl von der Arbeitsgemeinschaft Volkskultur Botschafter-Urkunden.

Neue Volkskultur Botschafter
Freuen durften sich Christa Aniwandter
(Millstätter Bürgerfrauen), Ernst Fojan (k.u.k. Traditionsgendarmerie), Gabi Gfrerer und Gilda Riebler (Spittaler Goldhaubenfrauen), Petra Glanzer (Volkstanz- & Kindertanzgruppe Krems), Josef Glanzer (Schuhplattlergruppe Krems), Christof Grimschitz und Sylvia Oberwinkler (Kindervolkstanzgruppe Klagenfurt), Michael Grünwald (Kunsthandwerker im Brauchtumsverband), Franz Halper (Mundharmonikaspieler), Gerfried Horand Leute (Musikinstrumentensammler, Erforscher der Ziegeleikunst), Theresia Lentsch (Arge Volkstanz, Tanzleiterin), Gertrud Leute (Sammlerin von Kärntner Kulturgut wie Textilien und von Kärntner Mundart im Gitschtal), Gudrun Mehringer-Thaler (Sängerin, Gesangspädagogin), Karl Messner (Gemischte Trachtengruppe Klagenfurt), Ingrid More (Spittaler Goldhaubenfrauen), Ewald Opetnik (Kärntner Heimatwerk), Manfred Ragger (Alt-Lavanttaler Trachtengruppe), Josef Rotter (gratis Christbäume und Palmzweige für Kulturträger), Albert Strießnig (Sänger), Richard Urank (bringt im FNC Keutschach Sport und Brauchtum zusammen).

Alle Ausgezeichneten sind unermüdlich für die Kärntner Volkskultur im Einsatz und wurden am Sonntag geehrt.

Von
Christina Natascha Kogler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)