12.11.2021 10:34 |

Verschärfung ab Montag

Einreise in Slowenien: 3G-Pflicht für Kinder ab 12

Auch Kinder ab 12 Jahren müssen künftig bei der Einreise nach Slowenien getestet, genesen oder geimpft sein. Die slowenische Regierung hat am Donnerstag die Altersgrenze für eine auflagenfreie Einreise von begleiteten Kindern von bisher 15 auf zwölf Jahre gesenkt. Die Ausweitung der 3G-Regel auf zwölf- bis 15-jährige Einreisende gilt ab Montag.

Bei der Einreise in das Nachbarland muss man nachweisen, dass man entweder geimpft, genesen oder getestet ist.

Es wird PCR- oder Antigentest verlangt
Bei Corona-Tests wird entweder ein negativer PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden von der Abstrichnahme) oder ein Antigen-Schnelltest (nicht älter als 48 Stunden) verlangt. Die neue Verordnung legt explizit fest, dass Selbsttests nicht als Testnachweis gelten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).