11.11.2021 06:00 |

Gabalier, Monroe & Co.

Doppelgänger raten beim „Quizmaster“ um die Wette

Verwechslungsgefahr bei der erfolgreichen ServusTV-Show: James Bond, Marilyn Monroe und Andreas Gabalier quizzeln um die Wette.

Was haben James Bond, Marilyn Monroe, Andreas Gabalier und Rainhard Fendrich gemeinsam? Sie alle treten am heutigen Donnerstag bei „Quizmaster“ (19.45, ServusTV) gegeneinander an. Oder sind es doch nur die Doppelgänger der vier Berühmtheiten, die ihr Wissen hier auf die Probe stellen? Naheliegend, schließlich ist Faschingsbeginn.

„Das ist mittlerweile meine Welt“
„Ich werde oft angesprochen auf die Ähnlichkeit, das war schon mit 15 Jahren so“, erzählt Florian Andreas, der Volk’s-Rock’n’Roller Gabalier zum Verwechseln ähnlich sieht. „Ich freue mich, wenn die Leute mit mir Fotos machen oder ein Autogramm wollen. Das ist mittlerweile meine Welt! Andreas habe ich schon zweimal getroffen.“

Max Fraisl hingegen geht fast als Agent 007 durch - netter Nebeneffekt seines Doppelgänger-Daseins: „Ich verlange schon eine Gage, aber die spende ich, ich bin bei 40 Charity-Veranstaltungen pro Jahr. Im Brotberuf bin ich Privat-Chauffeur und im Securitybereich tätig. Ich habe Daniel Craig einmal gesehen am Set auf Madeira. Leider habe ich ihm nicht die Hand geben können.“ Babsy Artner macht sich unterdessen über ihr Wissen Gedanken: „Ich fürchte, ich werde das Blondinen-Klischee bestätigen. Aber Marilyn wird den Moderator bezirzen“, lacht das Monroe-Double, das selbst schauspielern und singen kann.

Doch nicht nur die Kandidaten haben einen hohen Wiedererkennungswert, auch beim Moderator besteht Verwechslungsgefahr: Sieht nicht auch Richard Deutinger, bekannt aus „Heimatleuchten“ und „Hoagascht“, Andreas Moravec zum Verwechseln ähnlich? Moravec: „Wir zwei haben ein 08/15-Gesicht! Ja, wir schauen uns schon ähnlich, und ich wurde auch schon mal auf der Straße mit ihm verwechselt.“

Stefan Weinberger
Stefan Weinberger
Marie-Therese Leopoldsberger
Marie-Therese Leopoldsberger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol