09.11.2021 15:00 |

Talk mit Katia Wagner

Freizeitlockdown für Ungeimpfte: Wie fair ist 2G?

Ab jetzt müssen Ungeimpfte draußen bleiben! Um den Druck zur Impfung zu erhöhen, gilt seit dieser Woche ein „Freizeit-Lockdown“ für alle Nicht-Immunisierten. Ist es nur fair und richtig, dass nur noch Geimpfte in Restaurant, Hotel und Co. dürfen oder spaltet das mutwillig unsere Gesellschaft? Das ist morgen, Mittwoch, um 20.15 Uhr auf krone.tv das Thema im Talk mit Katia Wagner!

Das ging dann doch schnell: Vergangenen Sonntag wurde die 2G-Verordnung veröffentlicht, seit Montag gilt sie auch schon. Ab jetzt dürfen nur noch Geimpfte und Genesene in Restaurants, Hotels, zum Friseur oder ins Theater. Für alle anderen heißt es: Leider kein Eintritt!


Erste Gastronomen schließen für alle
Das stellt nicht nur die Ungeimpften, sondern auch die Unternehmer einmal mehr vor Herausforderungen. Durch die 2G-Regel werden Umsatzeinbußen erwartet, schließlich würden 40 Prozent der potenziellen Kunden von heute auf morgen ausgeschlossen werden. Wie berichtet, haben die ersten Gastronomen bereits angekündigt, ihr Lokal angesichts der Ungleichbehandlung gleich für alle schließen zu wollen.

Ist die Regierung schuld an hohen Zahlen?
Kritik gab es auch von der Opposition. Der Tenor: Die Regierung habe es in den letzten Monaten verabsäumt, mit gelinderen Mitteln für eine höhere Impfquote zu sorgen. SPÖ-Chefin und Ärztin Pamela Rendi-Wagner befürchtet, dass „das Aussperren von Ungeimpften alleine nicht reichen wird“. Sie fordert eine „nationale Impfwoche“ und automatische Impfterminvergaben.

Run auf Impfzentren
Die Hoffnung dieser Radikal-Maßnahme sei, die stetig steigenden Neuinfektionszahlen zu drücken und die Intensivstationen zu entlasten. Eine Wirkung von 2G lässt sich bereits jetzt ausmachen: Nach der Ankündigung des „Freizeit-Lockdowns“ gab es am vergangenen Wochenende einen regelrechten Run auf die Impfzentren. Ob sich nun die Zahlen entspannen?

Der Talk mit Katia Wagner
Ist 2G notwendig, um die angespannte Lage auf den Intensivstationen in den Griff zu bekommen? Oder werden damit die Gräben in unserer Gesellschaft nur noch tiefer? Diese Frage diskutiert Katia Wagner morgen um 20.15 Uhr mit ihren Gästen auf krone.tv. Reden auch Sie mit und schalten Sie ein!

Katia Wagner, jeden Mittwoch um 20.15 Uhr auf krone.tv.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)