180 Neuinfektionen

Über 1000 positive Corona-Fälle im Burgenland

Burgenland
03.11.2021 14:44

Vom Koordinationsstab des Landes wurden zur Wochenmitte 180 Neuinfektionen gemeldet. Damit steigt die Zahl der infizierten Burgenländer auf 1034 an. In den Spitälern werden derzeit 30 Patienten isoliert behandelt.

Die vierte Welle ist auch im Burgenland deutlich spürbar: Innerhalb der letzten 24 Stunden wurden 180 Personen positiv getestet, insgesamt zählt das östliche Bundesland damit 1034 aktive Fälle.

Über 1500 Personen befinden sich derzeit in behördlich angeordneter Quarantäne. Ähnlich sieht die Tendenz bei der Sieben-Tages-Inzidenz aus: Sie steigt im Burgenland auf 308,40 an, wobei Güssing mit einem Wert von 360 zum negativer Spitzenreiter wird.

Impfquote und Drittstiche steigen weiter
Sechs weitere Corona-Fälle müssen zudem seit gestern im Krankenhaus behandelt werden: Dabei benötigen vier der 30 Patienten eine intensivmedizinische Behandlung. Damit die Lage in burgenländischen Spitälern weiterhin stabil bleibt, ruft das Land zum dritten Stich auf. 11.727 sind dem Appell bereits nachgekommen, während 215.960 Burgenländer zumindest eine Teilimpfung erhalten haben. 

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
18° / 27°
heiter
17° / 27°
wolkig
17° / 27°
heiter
17° / 28°
heiter
18° / 27°
heiter



Kostenlose Spiele