30.10.2021 12:05 |

Tennis-Traum erfüllt

97-jähriger Rekordmann „duelliert“ sich mit Nadal

Sein großer Traum ist in Erfüllung gegangen! Der 97-jährige Leonid Stanislavskyi ist der älteste bei der ITF registrierte Tennisspieler der Welt und damit Rekordhalter. Jetzt durfte sich der Ukrainer mit Rafael Nadal, einem der größten Tennisprofis aller Zeiten, „duellieren“.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Tolle Geste von Nadal: Der 20-fache Grand-Slam-Sieger lud Stanislavskyi in seine Akademie nach Mallorca ein und erfüllte damit einen großen Traum des Mannes.

Sofort wurde ein Schnappschuss gemacht - und dann ging es auch schon auf den Tennisplatz. Von Nervosität keine Spur: Stanislavskyi glänzte mit der Vorhand. Und das im stolzen Alter von 97 Jahren. Da gab es auch richtig viel Lob von Superstar Nadal.

Derzeit fehlt der Spanier auf der ATP-Tour. Der 35-Jährige laborierte heuer an Rückenproblemen, ehe ihn eine Fußverletzung im August endgültig stoppte. Bleibt zu hoffen, dass Nadal schon bald wieder ins Tennis-Geschehen eingreifen kann.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: krone.at)