30.10.2021 10:55 |

760 Infizierte

Zahl der Corona-Neuinfektionen schnellt nach oben

Innerhalb von 24 Stunden wurde das gefährliche Coronavirus bei 128 weiteren Burgenländern neu nachgewiesen. Aktuell müssen 24 Patienten in den Spitälern behandelt werden.

Laut dem Koordinationsstab des Landes gibt es im Burgenland seit gestern 128 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 760. In den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 24 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon befinden sich drei Personen in intensivmedizinischer Betreuung.

Mehr als 1.200 Burgenländer in Quarantäne
1.229 (+121) Personen befinden sich in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. Laut E-Impfpass-Dashboard haben 214.982 Burgenländer mindestens ihre erste Teilimpfung der COVID-19-Schutzimpfung erhalten. 196.403 Personen bereits zweimal geimpft. 10.655 Drittstiche wurden bereits verabreicht.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-0° / 0°
starker Schneefall
-0° / -0°
Schneefall
-1° / 0°
starker Schneefall
-0° / -0°
starker Schneefall
-1° / -0°
starker Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)