Zahlen steigen weiter

54 Neuinfektionen und 421 positive Corona-Fälle

Burgenland
20.10.2021 09:16

In den letzten 24 Stunden haben sich 54 Burgenländer mit Corona angesteckt. Derzeit zählt das gesamte Bundesland damit 421 aktive Fälle. Vor allem der Bezirk Jennersdorf weist weiterhin eine besonders hohe Inzidenz auf.

Die Infektionszahlen im Burgenland steigen weiter: Am Mittwoch wurden 54 Neuinfektionen gemeldet. Aktuell sind damit 421 Personen Corona-positiv, insgesamt 661 Burgenländer befinden sich zudem in behördlich angeordneter Quarantäne.

In den Krankenhäusern müssen derzeit neun Personen isoliert behandelt werden, wobei zwei Covid-Patienten eine intensivmedizinische Betreuung benötigen. 

Jennersdorf bleibt an der Spitze
Das hohe Infektionsgeschehen steht dabei zum einen mit vermehrten Ansteckungen innerhalb von Familien, aber auch großteils mit dem Oktoberfest- sowie dem Mittelschule-Cluster aus Jennersdorf in Verbindung, so die Begründung des Landes. 

Dort beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz 211,76, welche im Vergleich zum gesamten Burgenland (106,40) überdurchschnittlich hoch ist. Nach dem Bezirk Jennersdorf folgt die Landeshauptstadt mit einer Inzidenz von 93,80.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
7° / 11°
stark bewölkt
5° / 13°
einzelne Regenschauer
6° / 11°
stark bewölkt
7° / 12°
einzelne Regenschauer
5° / 12°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele