20.10.2021 08:29 |

Verlorenes Ladegut

Leiter landete in der Windschutzscheibe eines Pkw

Gleich zwei Unfälle mit verlorenem Ladegut führten am Montag zu Sachschaden und Verletzten. Auf der A10 flog ein ungesicherter Gartentisch vom Anhänger eines Autos und löste eine Karambolage aus. Und in Hüttenberg fiel eine Leiter vom Dach eines Lkw auf die Windschutzscheibe eines entgegenkommenden Wagens.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ohne jede Befestigung hatte ein Villacher (23) einen Gartentisch auf seinen Autoanhänger geladen. Auf der Tauernautobahn hob das ungesicherte Möbelstück beim Knoten Villach plötzlich ab und stürzte auf die Fahrbahn.

Auto gegen Leitschiene 
Ein nachkommender Eberndorfer (36) führte eine Vollbremsung durch, ein hinter ihm fahrender Lenker aus Wernberg (50) konnte seinen Lkw nicht mehr anhalten, er fuhr dem Eberndorfer auf, dessen Wagen schließlich gegen die Leitschiene katapultiert wurde. 

Schäden an beiden Fahrzeugen 
Der 36-Jährige wurde ebenso verletzt und ins Spital eingeliefert wie ein Slowene (43) in Hüttenberg. Die Windschutzscheibe seines Pkw wurde von einer Leiter demoliert, die sich von einem entgegenkommenden Lastwagen eines 39-jährigen Lenkers aus Magdalensberg gelöst hatte. An allen involvierten Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden.

Wilfried Krierer
Wilfried Krierer
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?