18.10.2021 15:25 |

PKW drängte ihn ab

Biker (52) bei Pfändertunnel-Crash schwer verletzt

Ein böser Unfall ereignete sich am Montagvormittag auf der Vorarlberger Autobahn A14. Ein Autofahrer übersah am Ende des Pfännertunnels einen Motorradfahrer, der gerade im Begriff war zu überholen. In der Folge kam es zu einer Kollision, bei der der 52-jährige Biker zu Sturz kam und schwer verletzt wurde.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zu dem schweren Verkehrsunfall beim Südportal des Pfändertunnels kam es am Montag um 8.57 Uhr. Ein 52-jähriger Motorradfahrer war dort gerade auf der Überholspur in Fahrtrichtung Tirol unterwegs, als ein zuvor neben ihm auf der Normalspur fahrender Pkw ebenfalls auf die Überholspur wechselte.

Der 63-jährige Autolenker dürfte den Motorradfahrer dabei übersehen und so versehentlich abgedrängt haben. Letzterer versuchte noch dem Wagen auszuweichen, geriet jedoch ins Schlingern, stürzte und wurde mitsamt seiner Maschine gegen die Leitplanke geschleudert. Der 52-Jährige blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen.

Ein zufällig anwesender Rettungssanitäter leistete sofort erste Hilfe, bevor der Verunglückte mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 8 in das Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen wurde.

Für die Rettungsmaßnahmen mussten zeitweise beide Tunnelröhren komplett gesperrt werden.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Vorarlberg Wetter
3° / 3°
Schneeregen
2° / 3°
Schneeregen
5° / 7°
leichter Regen
4° / 6°
leichter Regen