17.10.2021 18:11 |

Ein Herz & eine Seele

Prinz Charles: „Ich bin stolz auf meinen Sohn“

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm - Prinz Charles ist als umweltbewusster Thronfolger bekannt. Nun tritt Sohn William in die Fußstapfen des 72-Jährigen und rief den Earthshot-Preis aus, um mit den Innovationen der Gewinner die Natur zu retten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Ich bin sehr stolz auf meinen Sohn William für sein wachsendes Engagement für die Umwelt und den kühnen Ehrgeiz des Earthshot-Preises“, so Prinz Charles, der diese offenen Worte auf seinem Instagram-Kanal veröffentlichte. Außerdem ließen uns die Royals an einem sehr privaten Moment teilhaben. Auf einem Foto ist zu sehen, wie der Herzog von Cambridge seinen Vater umarmt und beide glücklich in die Kamera lächeln.

„Wir müssen als Welt zusammenkommen, um die nachhaltige Zukunft, die wir so dringend brauchen, zu inspirieren, neu zu gestalten und aufzubauen.

In den kommenden zehn Jahren werden uns der Earthshot-Preis und seine inspirierenden Nominierten dabei helfen, innovative Lösungen zu finden, und zwar mit Blick auf künftige Generationen", erklärt der 72-Jährige.

Nach diesen lobenden Worten stellt sich die Frage, was sich wohl Sohn Prinz Harry (37) denkt, der mit seiner Familie in den USA lebt …

 Kronen Zeitung
Kronen Zeitung
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: kmm)