Mehrere Festnahmen

Graz: Pub-Rauferei zwischen Sturm- und PSV-Fans

Rund 50 Niederländer und 50 Steirer sind Mittwochabend in einem Pub am Färberplatz vermutlich wegen des bevorstehenden Matchs zwischen Sturm Graz und PSV Eindhoven aneinandergeraten. Bei der Rauferei wurden Mobiliar sowie Glasscheiben des Lokals zerstört und es gab vier Festnahmen - teils weil sich die Männer gegen die einschreitenden Polizisten gewehrt haben, hieß es am Donnerstag seitens der Polizei.

Die Niederländer und die Steirer, sie sollen den jeweiligen Klubs nahe stehen, waren gegen 21.30 Uhr in eine handgreifliche Auseinandersetzung geraten. Die Polizei wurde gerufen und alle verfügbaren Streifen schritten am Färberplatz in der Innenstadt ein.

Zwei Niederländer wurden wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt festgenommen, ein Steirer und ein weiterer Niederländer wegen Verwaltungsübertretungen. Zudem setzte es mehrere Anzeigen wegen Verwaltungsübertretungen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)