24.09.2021 17:34 |

Handball-WM

China-Frauen dank Wildcard Österreichs Startgegner

Dank einer Wildcard sind Chinas Frauen bei der Handball-Weltmeisterschaft in Spanien (2. bis 19. Dezember) vertreten und dort Auftaktgegner Österreichs in Gruppe H!

Weil bei der aktuellen Asien-Qualifikation nur elf statt der nötigen zwölf Teams antreten und so nur fünf der vorgesehenen sechs Quali-Plätze vergeben werden können, erkannte der Weltverband (IHF) den Chinesinnen die Wildcard zu - u.a. wegen des anhaltenden Erfolgs des Projekts „Neue Märkte“ in China.

Die erstmals seit 2009 bei einer Endrunde vertretene ÖHB-Auswahl trifft am 2. Dezember auf die Chinesinnen, weitere Gruppengegner sind Gastgeber Spanien und ein Team aus der Süd- und Zentralamerika-Meisterschaft, die Anfang Oktober steigt.

China ist heuer erstmals nicht bei der Asienmeisterschaft am Start. Als bestes WM-Resultat steht ein 8. Platz 1990 zu Buche, seit 2011 schien das Land nicht mehr unter den Top-15 auf.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)