Geht ans Eingemachte

Kaley Cuoco: Karl Cook fordert Geschenke zurück

Adabei
17.09.2021 09:40

Anfang September hat Kaley Cuoco die Scheidung von Karl Cook eingereicht. Und obwohl die Schauspielerin und der Springreiter beteuert haben, dass sie keinen Rosenkrieg wollen, geht es nur wenige Wochen nach dem Ehe-Aus bereits ans Eingemachte. Denn der 30-jährige Sohn des milliardenschweren Geschäftsmanns Scott Cook fordert nun unter anderem Geschenke zurück, die er seiner Noch-Ehefrau einst gemacht hat.

Ist in der Scheidung von Kaley Cuoco und Karl Cook etwa doch nicht alles eitel Sonnenschein? Zwar hatte die Schauspielerin in ihrem Statement zur Trennung beteuert, die Trennung sei einvernehmlich und die Scheidung solle friedlich über die Bühne gebracht werden, doch womöglich hatte die 35-Jährige die Rechnung ja ohne ihren Noch-Ehemann gemacht.

Schmuck und andere Geschenke zurückgefordert
Denn wie „Entertainment Tonight“ nun berichtete, habe Cook nun auf den Scheidungsantrag der Ex-„Big Bang Theory“-Darstellerin reagiert - und das mit einer ganzen Liste an Forderungen. Unter anderem verlange er von seiner bald Ex-Ehefrau verschiedene Schmuckstücke und Gegenstände zurück, die er ihr einst geschenkt hatte. Auch die Verweigerung von Unterhaltszahlungen habe der Milliardärssohn beantragt.

Kaley Cuoco mit Karl Cook (Bild: Matt Sayles/Invision/AP)
Kaley Cuoco mit Karl Cook

Zumindest letztere Forderung ist wohl ganz im Sinne von Kaley Cuoco: Die Serien-Beauty pochte in ihrem Scheidungsantrag darauf, dass keiner der Ex-Partner Unterhalt vom anderen bekommen soll. Außerdem sollen beide Parteien für ihre eigenen Anwaltskosten aufkommen, so der Wunsch der Hollywood-Blondine, dem Cook laut der US-Promi-Seite nachkommen möchte. 

Affäre mit Davidson schuld an Ehe-Aus?
Cuoco und Cook gaben unabhängig voneinander „unüberbrückbare Differenzen“ als Scheidungsgrund an. Ein Insider verriet dem „People“-Magazin, sie hätten sich schlicht auseinandergelebt. „Sie hat eine große Karriere und stellte diese an die erste Stelle“, plauderte dieser aus. „Sie haben zuletzt nicht mehr viel Zeit miteinander verbracht.“

Kaley Cuoco zeigt sich ganz vertraut mit Pete Davidson. (Bild: www.PPS.at)
Kaley Cuoco zeigt sich ganz vertraut mit Pete Davidson.

Aber auch Gerüchte um ein Techtelmechtel der 35-Jährigen mit Comedian Pete Davidson, der sich kürzlich von „Bridgerton“-Beauty Phoebe Dynevor getrennt hatte, machten zuletzt die Runde. Mit ihm steht Cuoco gerade für den Film „Meet Cute“ vor der Kamera. „Zuerst gab es Gerüchte am Set, dass Kaley der Grund für Pete und Phoebes Trennung war. Und als dann die Nachricht von Kaleys Scheidung kam, war keiner wirklich überrascht“, verriet ein Insider. „Jeder kann sehen, wie gut die Chemie zwischen beiden ist.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele