13.09.2021 21:13 |

Steirische Landesliga

Trainerwechsel: Kern übernimmt in Lebring

Trainerwechsel in der steirischen Landesliga: Hermann Kern übernimmt den Posten in Lebring und coacht künftig Marko Stankovic und Co. Der Neue ist kein Unbekannter. Ernst wird‘s am Dienstag am achten Spieltag auch wieder einmal für Frauental, das gegen Fürstenfeld die Corona-Schockstarre abschütteln muss.

Der Saisonstart verlief gut, denn mit zehn Punkten aus fünf Spielen konnte man bei Landesligist Frauental durchaus zufrieden sein. „Gegen Spitzenreiter Voitsberg wäre vielleicht sogar ein Punkt drinnen gewesen“, so Trainer Ewald Klampfer. Doch dann kam, wie im Vorjahr, das Corona-Gespenst in die Weststeiermark! „Ein Spieler wurde positiv getestet, der Rest der Mannschaft behördlich abgesondert. Sie haben sich zwar nach fünf Tagen freitesten dürfen, doch das gilt nicht für ein Teamtraining“, stöhnt Klampfer. So wurde den Spielern Heimtraining mit Kraft- und Laufeinheiten verordnet. „Man kann damit aber nicht die Reize eines echten Trainings oder Spiels setzen.“ Nach zehn Tagen auf „Sparflamme“ geht’s am Dienstag nach Fürstenfeld. „Das ist wie von null auf hundert!“, sagt der Trainer. „Fürstenfeld zählt für mich zu den Top-Drei der Liga.“ Bisher tat sich das Heimteam aber überraschend schwer, gewann drei Spiele und verlor gleich vier! Für Klampfer ist das „verwunderlich. Aber da spielen immer viele Faktoren mit.“

Ein Hauch von Red Bull
Der Hit der Runde steigt in Mettersdorf, wenn Leader Voitsberg antanzt. Das Heimteam galt als Mitfavorit, liegt aktuell aber schon sechs Punkte zurück. Während Lebring ab sofort einen neuen Cheftrainer hat: Hermann Kern übernimmt die Elf um Marko Stankovic. Der ehemalige Sturm- und GAK-Spieler und nunmehrige UEFA-Pro-Lizenz-Trainer war bereits Teammanager beim GAK unter Klaus Augenthaler sowie Akademieleiter bei Red Bull Ghana. Ex-Trainer René Gsellmann bleibt aber Assistent.

Michael Gratzer
Michael Gratzer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol