03.09.2021 09:31 |

72.000 Euro gesammelt

Erfolg für Klammers Charity Event „Tour de Franz“

Der Ex-Skistar Franz Klammer engagiert sich bereits seit 2002 mit seiner „Tour de Franz“ für bedürftige Kärntner Familien. Vergangenen Mittwoch, am 1. September, fand das Rad-Event bereits zum 19. Mal statt und das mit Erfolg! Beachtliche 72.000 Euro wurden an Spendengeldern mit prominenter Unterstützung aus Sport, Wirtschaft und Politik gesammelt.

„Die Veranstaltung von Franz Klammer hat mittlerweile einen großen Stellenwert im Kärntner Radsport. Die Radtour ist auf maximal 130 geladene Radfahrer limitiert, die rund 90 Kilometer für den guten Zweck schwitzen“, heißt es seitens der Organisatoren von „Tour de Franz“.
Die Strecke führte heuer vom Hotel „Villa Rainer“ in Pörtschach über die Burgruine Finkenstein und wieder zurück ins Hotel am Wörthersee. Rund 900 Höhenmeter wurden dabei von den Radlern überwunden.

Prominenz aus Sport, Wirtschaft und Politik
Mit dabei waren dieses Jahr neben Schirmherr Franz Klammer und Hauptsponsor Herbert Waldner (Geschäftsführer von FOR FOREST und Riedergarten Immobilien) auch Landeshauptmann Peter Kaiser, TV-Moderator Armin Assinger, Winzer Leo Hillinger, Ski-Olympiasieger Matthias Mayer, Speedqueen Nici Schmidhofer, Radprofis wie Patrick Konrad, Marco Haller, René Haselbacher, zahlreiche Wirtschaftsvertreter wie zum Beispiel Walter Wiedenbauer (sto GmbH) sowie der Südtiroler Gastronom Ivan Marzola.

„Der Grundgedanke ist einfach und überzeugend zugleich. Ein karitativer Schulterschluss zwischen Sport, Gesellschaft und Wirtschaft, der Familien in Not hilft und allen Beteiligten gleichzeitig Freude bereitet“, so Franz Klammer, der sich über die erreichte Spendensumme von 72.000 Euro freut.

Manuela Karner
Manuela Karner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol