01.08.2021 08:27 |

Therapie und Hausumbau

Mordversuch mit Auto: Opfer erhält 400.000 Euro

Wenigstens finanziell gibt es ein gutes Ende eines dramatischen Falls, über den wir mehrfach berichtet haben: Philipp L. (42), der von einem eifersüchtigen Familienvater mit dem Auto überfahren und zum Invaliden wurde, erhält mehr als 400.000 Euro. Nicht vom Täter, der sitzt im Gefängnis, sondern vom Versicherungsverband.

Für den technischen Angestellten, der ein Bein verlor und bis heute über Schmerzen klagt, eine überraschend gute Nachricht: „Ich freue mich sehr und habe nicht so viel erwartet. Ich benötige den Betrag für Therapien und die Adaptierung meines Hauses.“ Das Heim muss behindertengerecht umgestaltet werden.

Von Pkw angefahren
Wie kam es dazu? Rückblick: 9. Mai 2019. In Wienerherberg (Niederösterreich) liegt Philipp L. blutüberströmt auf der Straße. Er wurde von einem Pkw angefahren und gegen einen Holzzaun gedrückt. Der Fahrer: Gökmen E. (41) dachte, der Rivale habe seiner Gattin schöne Augen gemacht, und stieg aufs Gas (samt achtjähriger Tochter im Wagen).

Die Autohaftpflicht des Täters verweigerte jedoch jede Entschädigung. Absichtliche Gewaltattacken wie diese sind nicht gedeckt. Also hielt sich Opferanwalt Johannes Bügler an den Versicherungsverband. Und hatte Erfolg. Ein Gutachter legte penibel die Betragshöhe fest. „Das Geld ist bereits auf dem Konto“, so der Prozessspezialist.

Alexander Schönherr
Alexander Schönherr
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter