28.07.2021 21:42 |

Tausende Euro Schaden

Mitarbeiter stahl zahlreiche Artikel aus Möbelhaus

Ein 42-jähriger Mitarbeiter eines Möbelhauses in Oberkärnten ist verdächtig, seit Jänner 2021 zahlreiche Artikel des Möbelhauses zum Eigengebrauch bzw. zum Verkauf auf einer Online-Plattform gestohlen zu haben. Die Höhe des Schadens beträgt mehrere Tausend Euro.

Vom Gefrierschrank, Regal, Tischen und Sesseln bis hin zum Stand-up-Paddle und Hochdruckreiniger hatte der 42-Jährige aus dem Möbelhaus gestohlen und sogar über eine Online-Plattform angeboten. Der Leiter des Möbelhauses hatte jetzt Anzeige erstattet, nachdem er den 42-Jährigen bereits in Verdacht hatte und solche Artikel auch bei dem Mitarbeiter zu Hause festgestellt werden konnten. Der Mitarbeiter ist zu den Vorwürfen geständig und gab als Motiv seine finanzielle Situation (Miete, Kredit) an. Die Höhe des Schadens beträgt mehrere Tausend Euro.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol