27.07.2021 18:35 |

Blühendes Geschäft

Kaufpreise für Wiener Kleingärten verdoppelt

Wer 2015 noch einen Kleingarten erworben hat, konnte mit einem Verkauf 2020 gut daran verdienen. Kostete der Wiener Gartentraum damals noch unter 135.000 Euro, ging er vergangenes Jahr im Durchschnitt um fast 270.000 Euro über den Tisch. Das zeigt eine neue Analyse von IMMOunited. Ein blühendes Privatgeschäft!

Jedes Jahr gehen 200 Kleingärten über den Tisch. Die Verkäufer waren 2020 zu 65 Prozent Privatpersonen, die Käufer zu 97 Prozent. Wie äußerst ausführlich berichtet, hat die Stadt den Verkauf von noch 13.000 Kleingärten in ihrem Eigentum im Februar vergangenen Jahres gestoppt. Ihre Gartenflächen können nur noch gepachtet werden. Damit wollte die Stadt aufgrund steigender Bodenpreise Spekulationen verhindern.

Befindet sich ein Kleingarten aber einmal in der eigenen Hand, kann er weiterverkauft werden. Wie sehr das Privatgeschäft floriert, zeigt die konstant steigende Zahl an Transaktionen. Ein Quadratmeter kostete dabei 2015 im Schnitt noch 416 Euro und 2020 bereits 802 Euro.

Zwischen den Bezirken gibt es durchaus große Unterschiede. Das teuerste Pflaster bildet Hernals mit einem Quadratmeterpreis von 1121 Euro, die günstigsten Durchschnittspreise bietet Hietzing mit 575 Euro.

 Wien Krone
Wien Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter