17.07.2021 13:51 |

Vereinte Kräfte

Ein Kellerbrand in Ebersdorf war schnell gelöscht

Fünf Feuerwehren konnten einen Kellerbrand in Ebersdorf schnell unter Kontrolle bringen. Defekter Kühlschrank als Brandursache?

Am Samstag kurz vor 10 Uhr wurde die Feuerwehr Feistritz ob Bleiburg gemeinsam mit der Stadtfeuerwehr Bleiburg, den Feuerwehren St. Michael, Loibach und Replach sowie einer Streife der Bleiburger Polizei zu einem Kellerbrand nach Ebersdorf gerufen.

Unter schwerem Atemschutz konnten die Kameraden den Brand im Keller des Einfamilienhauses rasch lokalisieren und unter Kontrolle bringen. Brandursache war allem Anschein nach ein elektrischer Defekt bei einem Kühlschrank. Verletzt wurde niemand.

Peter Kleinrath
Peter Kleinrath
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol