10.07.2021 12:29 |

Besuch in Wimbledon

Pippa Middleton: Strahlend schön nach Geburt

Diese Leidenschaft liegt bei ihnen in der Familie: Wie ihre Schwester Herzogin Kate gilt Pippa Middleton als passionierter Tennis-Fan. Kein Wunder, dass sich die 37-Jährige jetzt zu einem ihrer wenigen öffentlichen Auftritte hinreißen ließ und ein Match in Wimbledon an der Seite ihres Ehemannes James Matthews besuchte. Nur wenige Monate nach der Geburt ihres zweiten Kindes sah Pippa einfach hinreißend aus.

Mit ihrem Auftritt als Brautjungfer bei der Hochzeit ihrer Schwester Kate mit Prinz William wurde Pippa Middleton kurzzeitig selbst zum Star. Seit der Hochzeit mit Hedgefonds-Manager James Matthews lebt die kleine Schwester der Herzogin aber ein recht zurückgezogenes Leben.

Eine Ausnahme machte die 37-Jährige nun für ihre große Leidenschaft. Gemeinsam mit ihrem Ehemann besuchte Pippa, die erst im März ihr zweites Kind - Tochter Grace Elizabeth June - ein Tennis-Match in Wimbledon - und war dabei einfach bezaubernd schön. In einem Kleid von Ralph Lauren mit blau-weißem Vichy-Muster und Mascherl in der Taille machte die Zweifach-Mama einfach eine gute Figur.

Die kleine Auszeit vom Alltag mit zwei kleinen Kindern schien den Eltern zudem gutzutun. Sowohl Pippa, als auch ihr Gatte strahlten bis über beide Ohren und warfen sich immer wieder verliebte Blicke zu. 

Kate beendet am Samstag ihre Selbstisolation
Auch Herzogin Kate war bereits in Wimbledon zu Besuch, musste sich aber kurz darauf in Selbstisolation begeben, nachdem sie mit einer Person in Kontakt gekommen war, die später positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Am Samstag beendet Kate, die zumindest einmal geimpft ist, ihre Quarantäne jedoch mit einem angekündigten Besuch in Wimbledon, wo sie gemeinsam mit Prinz William das Damen-Finale anschauen wird. Als Schirmherrin des Ausrichters All England Lawn Tennis Clubs will Kate auch das Herren-Endspiel am Sonntag besuchen - dann jedoch ohne ihren Gatten, der wohl am Abend im Wembley-Stadion der englischen Fußball-Nationalmannschaft im Finale gegen Italien die Daumen halten wird.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol