Im Elektrozaun

Schaf von Feuerwehr aus misslicher Lage befreit

Burgenland
08.07.2021 12:30

Die Freiwillige Feuerwehr Mogersdorf im Burgenland wurde zu einer eher außergewöhnlichen Tierrettung gerufen. Ein Schaf hatte sich im Elektrozaun verhängt und konnte sich selbst nicht mehr befreien.

Da sich der Zaun nicht abschalten ließ und das Tier immer wieder Stromschläge bekam, wurde die Feuerwehr gerufen. 

(Bild: FF Mogersdorf)
(Bild: FF Mogersdorf)

Die Florianis konnten die Stromzufuhr zum Zaun trennen und das Schaf aus seiner misslichen Lage befreien. Das Tier blieb unverletzt und ist wieder bei seiner Herde.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
20° / 26°
stark bewölkt
22° / 26°
starke Regenschauer
20° / 25°
stark bewölkt
20° / 26°
einzelne Regenschauer
20° / 26°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele