06.07.2021 23:43 |

Irre EM-Achterbahnfart

Morata: Erst Edel-Joker, dann tragischer Held

Was für eine emotionale Achterbahnfahrt für Alvaro Morata im EM-Halbfinale gegen Italien! Der spanische Profi, der in der italienischen Serie A sein Geld verdient, netzte zuerst zum Ausgleich ein und war im Elfmeterschießen dann der tragische Held.

Was für eine Geschichte! Ausgerechnet der Angreifer von Juventus Turin ärgerte in Halbzeit zwei Italien. Und das, obwohl er erst kurz zuvor, genauer gesagt in der 62. Minute, in die Partie gekommen war.

Nach einem Doppelpass mit Dani Olmo in der 80. Minute blieb Morata vor Italiens Super-Keeper Gianludigi Donnarumma ganz cool und schob ins kurze Eck ein. Spanien jubelte über das 1:1 - und das war nicht unverdient.

Im Elfmeterschießen versagten bei ihm dann aber die Nerven. Morata verschoss seinen Strafstoß, dann kam Jorginho und machte den Aufstieg für die Italiener perfekt ...

Mario Drexler
Mario Drexler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten