Im Visier der FIA

Verwarnung! Wirbel um Verstappens Spielberg-Jubel

Formel 1
28.06.2021 08:29

Mit seinem Sieg am Sonntag hat sich Max Verstappen zum „König von Spielberg“ gekrönt! Sein Jubel danach sorgte jedoch für erhitzte Gemüter. Weil er bei der Ziellinie seine Geschwindigkeit verringert und einen Burnout vor seiner feiernden Crew hingelegt hatte, gab es eine Verwarnung von der FIA.

„Es war keine ideale Situation“, sagte FIA-Renndirektor Michael Masi, „deshalb habe ich sofort mit dem Team gesprochen und ihnen gesagt, dass das etwas ist, das in Zukunft nicht toleriert wird.“

Hier die Szene:

Hätte Verstappen die Kontrolle über den Wagen verloren, hätte er andere Piloten in Gefahr gebracht, so die Begründung. Im Reglement heißt es, dass der Jubel „sicher durchgeführt werden muss und keine anderen Fahrer oder Offiziellen gefährdet werden dürfen“.

(Bild: APA/AFP/ANDREJ ISAKOVIC)

Eine Strafe für den Red-Bull-Piloten wird es jedoch nicht geben. Verstappen, der nach dem achten von 23 Saisonläufen nun 18 Punkte vor Mercedes-Star Lewis Hamilton liegt, feierte nach 2018 und 2019 seinen dritten Österreich-Erfolg.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele