Trend eindeutig

Bald weniger als 100 Covid-Fälle in Oberösterreich

In den kommenden zwei Wochen wird es, wenn der Trend so weitergeht, soweit sein: In Oberösterreich wird es weniger als 100 aktive Corona-Fälle geben.

Vor einem Monat gab es noch 1045 aktive Covid-Infizierte in Oberösterreich, nun sind es nur noch 155. Bei den Quarantänefällen sank die Zahl im selben Zeitraum von 2628 auf 524.

Stabile Patientenzahlen
In den Krankenhäusern hat sich die Zahl der Corona-Patienten auf rund 20 stabilisiert, aktuell sind es 11 Patienten auf Intensivstationen, acht auf Normalstationen.

Alle Inzidenzen unter 20
Bei der 7-Tage-Inzidenz liegt OÖ mit 6,5 zwar überm Bundesschnitt und inzwischen sind nur noch drei statt wie vor zwei Tagen fünf Bezirke auf 0, aber nur noch Linz und Braunau haben zweistellige Werte, allerdings beide unter 20.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol