Männer alkoholisiert

Hecke bei Flämmarbeiten in Brand gesetzt

Burgenland
26.06.2021 17:01

Etwas aus dem Ruder gelaufen sind Flämmarbeiten an einem Dach in Großhöflein (Bgld.). Bei der Tätigkeit haben zwei Männer versehentlich eine Thujen-Hecke in Brand gesetzt.

Nachbarn löschten
Die Nachbarn bemerkten das Feuer und begannen sofort zu löschen. Die eintreffende Feuerwehr konnte die Flammen rasch unter Kontrolle bringen. Bei den Erhebungen bemerkten die Polizisten, dass die beiden Arbeiter ihren Durst offenbar nicht nur mit Mineralwasser gelöscht hatten.

Alkohol im Spiel
Ein Alkomat-Test ergab eine Alkoholisierung. Eine Frau wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
11° / 20°
stark bewölkt
8° / 23°
wolkig
10° / 21°
stark bewölkt
10° / 21°
stark bewölkt
9° / 21°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele