23.06.2021 00:12 |

Stimmen zu CRO - SCO

Schottlands McGinn: „Ich bin am Boden zerstört!“

Kroatien, der regierende Vizeweltmeister, bleibt durch ein 3:1 gegen Schottland weiter im EURO-Turnier. Was man im Lager von Siegern und Besiegten nach dem Schlusspfiff zu sagen hatte, das können Sie HIER nachlesen!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zlatko Dalic (Trainer Kroatien): „Wir haben nach dem 1:0 nachgelassen. Aber wir haben Ruhe bewahrt. Wir haben nicht aufgegeben, daran geglaubt, dass wir es schaffen können. Wir haben ruhig und konzentriert gespielt. Es war nur eine Frage der Zeit, bis wir ein Tor schießen würden. Es war nicht leicht bei den Fans, aber wir haben gewonnen.“

Luka Modric (Kapitän und Torschütze Kroatien): „Wir waren nicht zufrieden nach den ersten beiden Spielen. Wir wussten, dass wir besser spielen können, und das haben wir gezeigt. Wenn wir so spielen, sind wir für jeden Gegner gefährlich.“

Nikola Vlasic (Torschütze Kroatien): „Das Tor hat uns vielleicht durcheinandergebracht, aber wir haben gesehen, dass wir die bessere Mannschaft waren und wussten, dass wir am Ende gewinnen würden.“

Steve Clarke (Trainer Schottland): „Heute haben wir gegen ein Team mit viel Turnier-Erfahrung gespielt. Sie haben gewusst, wie man ein drittes Gruppen-Spiel spielt, wir vielleicht nicht. Deswegen fahren wir nach Hause und ist Kroatien weiter. Ich verspreche, dass nicht weitere 23 Jahre bis zur nächsten Endrunde vergehen werden.“

Callum McGregor (Torschütze Schottland): "Am Ende hatten sie zu viel Qualität, das hat man auch beim zweiten Tor von Modric gesehen. Da ist es dann schon schwierig, auf so einem Level weiterzukommen. Wir haben ein gutes Spiel gespielt, haben viel gelernt. Aber wir sind natürlich enttäuscht.“

John McGinn (Mittelfeldspieler Schottland): “Ich bin am Boden zerstört. Wir wollten es als erstes schottisches Team schaffen, die Vorrunde zu überstehen. Wir hatten gehofft, dass es ein Auftakt wird, und jetzt ist es ein Ende."

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol