22.06.2021 13:07 |

Cluster im Burgenland

Schleppten Urlauber die Delta-Variante ein?

Im Fall der fünf Verdachtsfälle in Bad Sauerbrunn (Burgenland) stehen die endgültigen Resultate noch aus. Bisher steht fest, dass sich die Mutation rund um einen Fußballklub ausgebreitet haben soll. Wie sich die Betroffenen angesteckt haben könnten, ist noch nicht restlos geklärt. Möglich sei, dass Reiserückkehrer die höchst ansteckende Variante eingeschleppt haben könnten.

Die am Montag bekannt gewordenen Verdachtsfälle im Bezirk Mattersburg sorgen weiter für Aufregung. Am Dienstag wurde nun spekuliert, ob Reiserückkehrer die gefährliche Variante eingeschleppt haben könnten. Der Koordinationsstab des Landes konnte dies auf „Krone“-Anfrage nicht bestätigen. 

Wie berichtet, soll in fünf konkreten Fällen der Verdacht auf die Delta-Variante bestehen. Drei Verdachtsfälle befinden sich im direkten Umfeld des SC Bad Sauerbrunn. Davon wurde eine Person bereits positiv getestet, die in direktem Kontakt mit zurückgekehrten Urlaubern gestanden haben soll. 

Ergebnisse erst nächste Woche
Das gesamte Team wurde daraufhin abgesondert, isoliert und getestet. Eine Sequenzierung der Proben durch die AGES läuft derzeit noch. Mit konkreten Ergebnissen wird laut Koordinationsstab des Landes erst ab der kommenden Woche gerechnet. 

Aufgrund der Erfahrungen in Nickelsdorf, in der ebenfalls die höchst ansteckende Virus-Variante vermutet wurde, wurde auch in Bad Sauerbrunn eine zusätzliche Testmöglichkeit für die Bevölkerung eingerichtet.

In der Genussquelle Bad Sauerbrunn wird am Mittwoch von 13 bis 18 Uhr eine Teststation eingerichtet. Die Anmeldung zu den Tests erfolgt direkt vor Ort. Aufgerufen sind nicht nur Einwohner aus Bad Sauerbrunn, sondern insbesondere Personen, die Kontakt mit Spielern, Trainern und Co. der Fußballmannschaften im Bezirk Mattersburg hatten.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 02. August 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
17° / 23°
stark bewölkt
16° / 23°
einzelne Regenschauer
16° / 23°
stark bewölkt
17° / 24°
wolkig
16° / 22°
einzelne Regenschauer