22.06.2021 11:31 |

Aktiv positiv

Delta-Mutation: Derzeit 19 Verdachtsfälle in Tirol

Die Zahl der Corona-Fälle ist weiter im Sinkflug! Mit Stand Dienstagvormittag waren in Tirol insgesamt 126 Personen mit dem Virus infiziert. Bei 19 Betroffenen bestehe der Verdacht auf die Delta-Mutation, informierte das Land.

Von Freitag bis Montag waren die Bürger der Gemeinden Birgitz, Götzens, Grinzens, Axams, Thaur, Hall, Absam, Rum und Mils dazu aufgerufen, sich freiwillig einem PCR-Test zu unterziehen. „In Rahmen dieser Aktion wurden rund 2420 Tests durchgeführt, bis dato liegen drei positive Testergebnisse vor, von denen zumindest in zwei Fällen nach derzeitigem Kenntnisstand ein Verdacht auf die Delta-Mutationsvariante gegeben ist“, heißt es in einer Aussendung des Landes. Insgesamt gebe es in Tirol derzeit 19 aktiv positive Delta-Mutationsverdachtsfälle.

„Wollen wachsam bleiben“
„Wir verzeichnen derzeit in Tirol erfreulicherweise eine niedrige Infektionslage. Nichtsdestotrotz wollen wir wachsam bleiben und das Virus weiter proaktiv bekämpfen, insbesondere was neue Mutationen betrifft, um die bevorstehenden Öffnungsschritte nicht zu gefährden. Wir haben vorsorglich zur Testung aufgerufen, weil bei einigen Delta-Verdachtsfällen die Infektionsketten nicht mehr exakt nachverfolgt werden konnten“, erklärt Gesundheitsdirektor Thomas Pollak.

Ziel der Testaktion sei es gewesen, ein aktuelles Lagebild zu erhalten. Jede frühzeitig entdeckte Infektion helfe im Zusammenspiel mit dem intensiven Contact Tracing dabei, die Infektionsketten so rasch wie möglich zu unterbrechen.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
16° / 28°
einzelne Regenschauer
14° / 26°
einzelne Regenschauer
14° / 26°
einzelne Regenschauer
15° / 27°
einzelne Regenschauer
15° / 28°
Gewitter