In Enns

Nach „Streifschuss“ sucht Polizei Fahrerflüchtigen

Zuerst tat ihr nichts weh, dann kamen aber die Schmerzen. Jetzt sucht die Polizei in Enns einen Autolenker, der einen Fußgeherin mit dem Außenspiegel gestreift hatte.

Eine 20-Jährige ging am Mittwoch kurz vor 6 Uhr zu Fuß am linken Fahrbahnrand entlang der L 1402 im Gemeindegebiet von Enns und wollte diese auf Höhe Straßenkilometer 1,8 überqueren. Dabei übersah sie einen Richtung Umfahrung Enns fahrenden dunkelgrauen Pkw, der sie an der rechten Schulter mit dem Außenspiegel streifte.

Zuerst keine Schmerzen
Der männliche Lenker mit Brille und kurzen, schwarzen Haaren hielt seinen Pkw an und erkundigte sich, ob sie sich verletzt hätte, welches sie vorerst verneinte. Am Arbeitsplatz bekam sie Schmerzen und verständigte die Rettung, die sie ins Krankenhaus brachte. Die Polizei Enns sucht nun den Lenker, der sich unter der Telefonnummer 059 133 4132 melden soll, da sich die Verletzte kein Kennzeichen gemerkt oder Daten notiert hatte.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol