16.06.2021 08:03 |

Vier Optionen

ÖFB-Team: „Wäre großer Verlust - brauchen Marko!“

Ethik- und Disziplinar-Kommission der UEFA ermittelt gegen Arnautovic wegen dessen Torjubel. Vier Optionen: Verwarnung, Sperre, Ausschluss aus dem Turnier, aber auch gar keine Strafe - vieles ist möglich. Urteil wird für heute Abend erwartet. Die Tagung der Kommission beginnt um 10 Uhr.

Auch bei Österreichs Spielern die Causa ein Thema. Wieder, muss man sagen, denn eigentlich war alles schon abgehakt. „Ich hatte in Deutschland auch schon meine Scharmützel“, so Martin Hinteregger, „aber nach dem Spiel ist das vorbei. Wenn die UEFA jetzt ermittelt und Marko vielleicht sperren sollte, wäre das für uns schon ein großer Verlust, wir brauchen ihn!“

„Kein Rassist!“
Es war eine heiße Partie, ist ja immerhin die EURO. Das, was der Marko gesagt haben soll, wird in jedem Spiel hundertmal gesagt. Von der ersten Klasse bis zur Europameisterschaft. Der Marko ist alles, aber sicher nicht rassistisch“, klärt Michael Gregoritsch auf.

„Marko als Rassist - das ist unfair. Die ganze Sache wird übertrieben“, meint Torhüter Daniel Bachmann.

„Ich will das nicht groß kommentieren. Für mich war’s eine persönliche Geschichte zwischen Marko und seinem Gegenspieler. Natürlich wäre es für unsere Mannschaft ein großer Verlust, wenn Marko nicht gegen Holland spielen dürfte“, hofft auch Marcel Sabitzer, dass Arnautovic keine Sperre erhält.

Kronen Zeitung

Peter Klöbl
Peter Klöbl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 04. August 2021
Wetter Symbol

Sportwetten