14.06.2021 16:53 |

Vaclik überragend

Schotten verzweifeln an Tschechiens „Spinnenmann“

Tschechien ist am Montagnachmittag mit einem 2:0-Sieg in die Europameisterschaft gestartet. Gegner Schottland hätte zwar genügend Chancen gehabt, mindestens einen Punkt zu holen, doch am tschechischen Keeper Tomas Vaclik, der im Stile eines „Spinnenmanns“ überall seine Hände und Beine im Spiel hatte, bissen sich die Schotten die Zähne aus.

In der ersten Halbzeit lenkte der Torhüter einen Robertson-Knaller gekonnt über die Latte (32.). Kurz nach Wiederanpfiff wäre Vaclik beinahe von seinem Teamkollegen Kalas ungewollt überlupft worden, doch mit einer Glanzparade konnte er den möglichen 1:1-Ausgleichstreffer der Schotten verhindern.

Ebenso stark parierte der Keeper in der 66. Minute einen Abschluss von Dykes, als er im kurzen Eck stark parierte.

Ingemar Pardatscher
Ingemar Pardatscher
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 03. August 2021
Wetter Symbol

Sportwetten