In Hermagor:

Waldarbeiter von Tanne getroffen: Schwer verletzt!

Kärnten
14.06.2021 16:45

Ein 47 Jahre alter Serbe ist Montag bei Waldarbeiten im Rudniggraben in Hermagor schwer verletzt worden. Eine Tanne hatte ihn getroffen.

Der Mann, der gemeinsam mit seinem Sohn bei einem heimischen Holzschlägerungsunternehmen beschäftigt ist, hatte Bruchholz vom Winter aufzuarbeiten. Kurz nach 10 Uhr führte er Arbeiten am unter Spannung stehenden Stamm einer Tanne durch, als dieser plötzlich brach.

Der Stamm traf den Mann am Oberkörper;  trotz Schutzausrüstung erlitt er mehrere schwere Verletzungen. Der Unfall wurde vom Unternehmer beobachtet und dieser setzte auch die Rettungskette in Gang.

Der Notarzt des Rettungshubschraubers „RK1“ versorgte den Serben; danach wurde der Mann mittels Windenbergung an Bord geholt und in das LKH nach Villach geflogen.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele