10.06.2021 05:52 |

Fall nun vor Gericht

Schwerkranker (60) ringt um Invaliditätspension

Schwer zu kämpfen hat zurzeit Martin Kurc. Der 60-Jährige ist nicht nur gesundheitlich stark angeschlagen und sitzt derzeit im Rollstuhl, er muss nun auch mit der Pensionsversicherungsanstalt (PVA) um eine Invaliditätspension ringen. Die Sache wird inzwischen auf sozialrechtlicher Ebene ausgefochten.

Schwer gebeutelt vom Schicksal wurde Kurc in den vergangenen Jahren. Drei Schlaganfälle habe er mittlerweile gehabt, zudem sehe er kaum noch etwas, sei fast blind, erzählt er. Auch das Sprechen fällt ihm schwer. Bei einem Sturz im Krankenhaus brach er sich den Oberschenkel. Jetzt sitzt er vorerst im Rollstuhl.

Zitat Icon

Wenn ich aufzähle, was bei mir noch nicht angeschlagen ist, bin ich wahrscheinlich schneller fertig.

Martin Kurc

Der ehemalige Fliesenleger hatte zuletzt noch in einer Wohnung gelebt. Jetzt ist er in einem Pflegeheim im burgenländischen Bezirk Mattersburg untergebracht und lebt von wenigen Hundert Euro im Monat.

Kein Anspruch auf Invaliditätspension
Seine Befunde füllen mittlerweile einen ganzen Ordner. Eine Invaliditätspension bekommt er aber dennoch nicht. Zwar habe er bereits eine Zeit lang eine Pension erhalten, diese sei aber befristet gewesen, sagt der 60-Jährige.

„Die wurde dann gestrichen“, so Kurc. Es sei ihm gesagt worden, er könne als Portier arbeiten. „Ich bin nicht der Einzige, den das betrifft“, ist er überzeugt. Kurc hat nun rechtliche Schritte gegen die Pensionsversicherungsanstalt gesetzt, der Fall liegt beim Sozialgericht in Eisenstadt.

Warten auf Gutachten
Bei der Verhandlung am Mittwoch machte der 60-Jährige auch nachdrücklich auf sein Anliegen aufmerksam. Die Richterin will in der Sache nun medizinische Gutachten zum Gesundheitszustand des 60-Jährigen einholen lassen, um eine Entscheidung in dem Fall treffen zu können.

Christoph Miehl
Christoph Miehl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
19° / 31°
heiter
19° / 34°
wolkenlos
19° / 34°
heiter
20° / 34°
heiter
19° / 34°
heiter