04.06.2021 19:56 |

Schreck nach Triumph

Giro-Sieger Bernal positiv auf Corona getestet

Wenige Tage nach seinem Sieg beim Giro d‘Italia ist der kolumbianische Radprofi Egan Bernal positiv auf das Coronavirus getestet worden. Er habe leichte Symptome, sei sonst aber bei guter Gesundheit, teilte sein Team Ineos Grenadiers am Freitag mit. Der Tour-de-France-Sieger von 2019 hatte am vergangenen Sonntag die 104. Auflage der Italien-Rundfahrt gewonnen.

Der Kletterspezialist wollte am Samstag eigentlich in sein Heimatland Kolumbien reisen, um dort seinen Sieg zu feiern. Bei dem obligatorischen Test vor dem Flug sei seine Infektion entdeckt worden, teilte der kolumbianische Radsportverband mit. Auch Bernals Freundin Maria Fernanda Gutierrez wurde positiv getestet. Beide begaben sich daraufhin in ihrem Haus in Monaco in Quarantäne.

Bernal wolle nun nach Kolumbien reisen, sobald die Quarantänezeit beendet ist, um dort seinen Giro-Triumph gemeinsam mit seinen Fans zu feiern, hieß es in der Mitteilung seines Teams Ineos Grenadiers weiter.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. September 2021
Wetter Symbol