Spanier berichten:

David Alaba ist schon in Madrid! Wechsel wird real

Der Wechsel von David Alaba zu Real Madrid steht offenbar unmittelbar bevor. Wie die spanische Zeitung „Marca“ berichtet, weilt der ÖFB-Star schon seit Dienstag in der spanischen Hauptstadt. 

Der 28-jährige Wiener soll sich dabei schon das Trainingsgelände der Königlichen angeschaut haben. Außerdem, so berichtet das Real Madrid nahestehende Blatt, habe Bayerns Abwehrchef bereits im noblen Vorort Valdebebas eine Wohnung besichtigt.

Top-Verdiener bei Real
Der Deal könnte nun also endgültig offiziell gemacht werden, spätestens soll das nach der Rückkehr von Alaba ins Teamcamp nach Bad Tatzmannsdorf passieren, heißt es. Der Champions-League-Rekordsieger und Alaba sollen sich auf einen Vertrag bis 2026 geeinigt haben. Und: Alaba soll mit einem Gehalt von rund zwölf Millionen Euro pro Saison zu den Top-Verdienern bei Real zählen.

Deutscher Rekordmeister
Alaba verlässt die Bayern nach 13 Jahren ablösefrei, sein Vertrag lief aus. Er absolvierte für die Münchener 431 Pflichtspiele und ist damit der Legionär mit den meisten Einsätzen im Trikot der Münchner. Mit dem Rekordchampion gewann der 28-Jährige insgesamt 27 Titel, darunter zweimal die Champions League und zehnmal die Meisterschaft. Das ist Rekord in der Bundesliga.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol