20.05.2021 15:53 |

Nach Pause:

Jungpflanzen werden für den Garten verschenkt

Nach zwei Jahren Pause veranstaltet Samstag,  Verantwortung Erde wieder ihre beliebte „Jungpflanzen-Schenkerei“ in der Villacher Willroiderstraße. Die Idee dahinter: Obst-, Kräuter-, und Gemüsesetzlinge, die angsät wurden, aber keinen Platz mehr in den eigenen Gärten fanden, können mit anderen geteilt werden.

Neben Hobbygärntern, die zu viele Pflanzen ausgesät haben, beteiligen sich auch  Gärtnereien an der Aktion, in dem sie hier ihren Überschuss kostenlos weitergeben. Aufgrund der aktuellen Covid-Bestimmungen werden für die Jungpflanzen-Schenkerei heuer Takeaway-Stationen im Freien aufgebaut. Dadurch wird eine kontaktfreie Übergabe der Pflanzen ermöglicht. Die Pflanzen werden am Samstag zwischen 11 und 16 Uhr im Garten der Erde abgegeben.

Katrin Fister
Katrin Fister
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)