18.05.2021 08:55 |

Beachvolleyball

Reiter gesteht: „Die ersten Tage waren die Hölle“

Am Freitag startet die Austrian Beachvolleyball Tour mit dem 120er-Turnier in Innsbruck. Mit dabei: Vorjahresfinalist Jakob Reiter. Der Dornbirner konnte sich 2020 in der Tiroler Landeshauptstadt mit Partner Michael „Mucho“ Murauer beim ersten gemeinsamen Auftritt bis ins Finale kämpfen. Und auch heuer wird das Duo zusammen in Innsbruck antreten.

„Für uns ist es die ,Corona 2.0’-Saison“, erklärt der 22-Jährige. „Es ist weiter vieles nicht planbar, aber wir wollen die großen Turniere miteinander spielen.“ Eine eher spontane Entscheidung. „Vor eineinhalb Wochen war Mucho bei mir in Klagenfurt und wir haben einige Trainingseinheiten eingelegt“, verrät Jakob. Lachender Nachsatz: „Es sind aber jetzt schon mehr, als wir im letzten Jahr vor dem ersten Turnier hatten.“

Für Reiter waren die ersten Einheiten heftig: „Das war die Hölle! Zumal ich mich im Winter nicht sehr intensiv auf eine mögliche Beachsaison vorbereitet habe.“

Darum heißt es in der nächsten Zeit neben dem Training am Court auch an der Fitness zu arbeiten. „Wir werden sehen, wo wir in Innsbruck stehen“, sagt Jakob. „Wir freuen uns aber sehr, dass es endlich wieder losgeht.“ 

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
14° / 21°
Gewitter
15° / 24°
einzelne Regenschauer
15° / 24°
Gewitter
15° / 24°
Gewitter