Eine Überraschung

17-jähriger Youngster im EM-Kader von Polen

Polens Kader für die Fußball-EM (11. Juni bis 11. Juli) wird erwartungsgemäß von Weltfußballer und Bayern-Torjäger Robert Lewandowski angeführt. Doch auch der erst 17-jährige Mittelfeldspieler Kacper Kozlowski von Pogon Szczecin (Stettin) scheint im 26-köpfigen Aufgebot des Viertelfinalisten von 2016 auf. Der Teenager hatte erst im März sein Debüt im Nationalteam gegeben.

West-Brom-Legionär Kamil Grosicki wurde dagegen von Teamchef Paulo Sousa vorerst nicht berücksichtigt. Hertha-BSC-Stürmer Krzysztof Piatek versäumt die EURO aufgrund eines Knöchelbruchs. Polen trifft in der Gruppe E auf die Slowakei (am 14. Juni um 18.00 Uhr MESZ in Sankt Petersburg), Spanien (am 19. Juni um 21.00 Uhr in Sevilla) und Schweden (am 23. Juni um 18.00 Uhr MESZ in Sankt Petersburg).

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten