17.05.2021 15:02 |

49 Forschungsprojekte

Kärntens „größte Schätze“ werden vorgestellt

Kärnten ist ein reiches Land – zumindest wenn es um Natur und Geschichte geht. Aus diesem Grund sind Forschungen in diesen Bereichen besonders wichtig. Was das Landesmuseum dazu beiträgt, wird morgen, Dienstag, in der Regierungssitzung behandelt.

Das Landesmuseum selbst ist ja derzeit noch geschlossen; die wichtigsten Außenstellen wie etwa der Archäologiepark am Magdalensberg können aber wieder besucht werden. „Was aber das Museum außerhalb der Öffnungszeiten denn tut, beantworten die drei Kernaufgaben“, sagt Kulturabteilungsleiter Igor Pucker: „Sammeln, bewahren, erforschen!“ Der jährliche Forschungsbericht, der morgen vorgestellt wird, zeigt die Bandbreite im Land: 49 großteils spannende Projekte sind am Laufen, werden wissenschaftlich begleitet und aufgearbeitet.

„Das ist lebendige Wissenschaft“
Das reicht von der Ergrabung der Mithras-Höhle St. Egyden über die gotische Schnitz- und Bauplastik, die Dendrodatierung einer Karantanischen Dachtruhe, Erhebungen zur Nahrungsvolkskunde (quasi die ersten Selbstbedienungs-Hofläden) bis zu Neufunden von Flossenechsen oder der Neu-Aussetzung einer Pflanzenseltenheit im Lippitzbachgraben. „Das ist lebendige Wissenschaft“, freut sich auch Kulturreferent Peter Kaiser über die museale Vielfalt.

Kerstin Wassermann
Kerstin Wassermann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol