07.05.2021 11:10 |

„Weißgewaschen“

Star-Basketballerin droht mit Olympia-Boykott

Australiens Star-Basketballerin Liz Cambage scheint aus Protest gegen die mangelnde Gleichbehandlung von Sportlern in ihrem Heimatland sogar einen Olympia-Boykott der Tokio-Spiele in Erwägung zu ziehen. Die 29-Jährige von den Las Vegas Aces aus der US-Profiliga WNBA prangerte die mangelnde Diversität auf Werbebildern für die Sommerspiele an, so fehlten schwarze Athleten unter anderem auf einem Sponsorenfoto. Das Bild entspreche einem „weißgewaschenen Australien“, schrieb sie.

„Wie soll ich ein Land vertreten, dass mich nicht vertreten kann“, schrieb Cambage. Der Verband tue wirklich alles, um People of Color aus dem Vordergrund zu drängen. „Bis ich sehe, dass ihr mehr tut, werde ich dieses Mal aussetzen“, schrieb die Olympia-Dritte von 2012. Cambage hat einen nigerianischen Vater und eine australische Mutter.

Das Australische Olympische Komitee (AOC) reagierte und räumte einen Fehler ein. Die Athleten, die dem Sponsor „zur Verfügung gestellt wurden, hätten die reiche Vielfalt der Athleten, die Australien bei den Olympischen Spielen vertreten, besser widerspiegeln können und sollen“, teilte der Verband am Freitag mit. Bei weiteren Fotoshootings solle die breite Diversität nun abgebildet werden.

„Australien, wenn du ein Problem mit meinen Worten hast, bist du das Problem“, sagte Camgabe. Die Entschuldigung des Verbandes „würden nichts bringen, Aktionen bringen was.“ Australien habe nicht nur ein großes Problem mit Inklusion und Diversität, klagte Cambage an.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten